SKS Praxis

Bei der praktischen Ausbildung zum Sportküstenschifferschein müssen Sie zum ersten Mal Ihre Fähigkeiten auf einer seegehenden Yacht in einer Prüfung nachweisen. Im Rahmen eines einwöchigen SKS-Praxistörns bereiten wir uns intensiv auf die Prüfung zum Abschluss der Woche vor. Aus diesem Grund ist es nicht möglich die geforderten 300sm während dieser Woche zu ersegeln.

Selbstverständlich können Sie auch ohne Prüfungsambitionen als Crewmitglied auf einem solchen Törn teilnehmen, sei es um Meilen zu sammeln, um ohne Prüfungsstress zu lernen, oder um als moralische Unterstützung eines Prüfungskandidaten dabei zu sein.

Törnziel: 150 bis 200sm

Weiter

JoomSpirit