Prüfungsanmeldung

Prüfungsanmeldung

Für die Anmeldung zu einer Prüfung SBF Binnen, oder SBF See benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Einen vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Zulassung zur Prüfung.

    • Der Antrag muss mit einem schwarzen Stift innerhalb des vorgegebenen Feldes unterschrieben werden. Die Unterschrift darf nicht den Rand des Feldes berühren, oder diesen überschreiten.

    • Sollten Unklarheiten beim Setzen der Kreuze bestehen, wenden Sie sich bitte direkt an Jana Weißbach (0175 - 355 28 38).

  • Ein aktuelles Passbild (ohne Kopfbedeckung)

    • Das Passbild muss die Maße 35 x 45 mm aufweisen.

    • Name und Geburstdatum bitte auf der Rückseite vermerken (erleichtert ggf. die Zuordnung).

  • Kopie Ihres gültigen KfZ-Führerscheins ODER ein amtliches Führungszeugnis (Belgart "O", zur Vorlage bei einer Behörde)

    • Der KfZ-Führerschein muss am Prüfungstag im Original vorgelegt werden.

    • Bei Minderjährigen genügt eine Zustimmungserklärung mit Unterschrift des/der gesetzlichen Vertreter(s).

    • Bewerber ab 18 Jahren, die keinen gültigen amtlichen KFZ‐Führerschein besitzen, müssen ein Führungszeugnis der Belegart "O" (zur Vorlage bei Behörden) gemäß den §§ 31, 30 Abs. 5 BZRG vorlegen. Das Führungszeugnis ist mit Angabe des Verwendungszweckes bei der Meldebehörde zu beantragen. Es wird direkt an den Prüfungsausschuss geschickt. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie bei der Beantragung die Adresse des Prüfungsausschuss und dessen Behördenkennung angeben! Bei der Beantragung legen Sie dieses Schreiben bitte der Meldebehörde vor, damit es für Sie nicht zu unnötigen Verzögerungen kommt.

  • Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber gemäß Vordruck oder Kopie eines durch Prüfung erworbenen Sportbootführerscheines

    • Das ärztliche Zeugnis bitte auf 1 Blatt drucken (Vorder- und Rückseite bedruckt).
    • Der Sportbootführerschein darf zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als zwölf Monate sein und muss am Prüfungstag im Original vorgelegt werden!

    • Falls das ärztliche Zeugnis auf 2 Blatt Papier gedruckt wurde, müssen beide Seiten vom Arzt unterschrieben werden.
  • Gegebenenfalls die ärztliche Bescheinigung einer Legasthenie, oder zur Glaubhaftmachung nicht ausreichender Deutschkenntnisse geeignete Unterlagen, wie Atteste, ärztliche Bescheinigungen, Schulzeugnisse oder Gutachten.

Die hier genannten Unterlagen müssen spätestens 3 Wochen vor der Prüfung bei der Sportbootakademie 360° vorliegen.

 

Zurück

JoomSpirit