Prüfungsgebühren

Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren setzen sich aus meheren Komponenten zusammen. Dazu gehören die Zulassung zur Prüfung, die Prüfung selbst, Fahrtkosten des Prüfungsauschusses, Raumkosten, sowie ggf. Portokosten.

Die Prüfungsgebühren können sich reduzieren, wenn lediglich Teilprüfungen absolviert werden.

Eine Aufstellung der Prüfungskosten für die Sportbootführerscheine SBF Binnen und SBF See, sowie die Funkscheine SRC und UBI finden Sie auf der Website des PA Berlin-Potsdam, welcher die vorgenannten Scheine bei der Sportbootakademie 360° prüft.

Die Prüfungsgebühren für Prüfungen zu den Sportbootführerscheinen SBF Binnen und SBF See, sowie zu den Funkscheinen SRC und UBI, welche durch den PA Berlin-Potsdam geprüft werden, müssen jeweils spätestens 7 Tage vor der Prüfung auf dem Konto des PA Berlin-Potsdam eingegangen sein.

Bankverbindung PA Berlin-Potsdam:

Kontoinhaber: Prüfungsausschuss Berlin-Potsdam

IBAN: DE75 2009 0500 8750 0476 19

netbank

Als Verwendungszweck bitte angeben:

  • Name, Vorname
  • Tag der Prüfung
  • Art der beantragten Prüfung
  • Schule: Sportbootakademie 360°

Bei mehreren Einzelprüfungen (z.B. SRC und UBI) bitte die Beträge der jeweiligen Teilprüfungen im Verwendungszweck angeben (z.B. UBI 80,- €, SRC 82,- €), Überweisungsbetrag 162,- €

Prüfungsgebühren SKS, SSS und SHS

 

Die Prüfungsgebühren für den Sportküstenschifferschein (SKS), den Sportseeschifferschein (SSS) und den Sporthochseeschifferschein (SHS) finden Sie auf der Website des Deutschen Segler-Verbandes.

 

Für Ihre weitergehenden Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Zurück

JoomSpirit